Labormedizin #moderdenken

Der Eröffnungsabend der DGKL Jahrestagung wurde im Jahrtausendturm in Magdeburg mit einer Rede vom Kongresspräsidenten Herrn Prof. Dr. Isermann eingeleitet und stimmte die Teilnehmer erwartungsvoll auf die 16. Jahrestagung, mit dem Titel „Labormedizin #moderndenken“, ein.

Höhepunkte des Abends waren vier wissenschaftliche Auszeichnungen der DGKL. Die diesjährigen Preisträger sind Prof. Dennis Lo aus Hong Kong (Preis für Biochemische Analytik), Prof. Andreas Fischer (Gábor-Szász-Preis), Prof. Peter Bruno Luppa (Felix-Hoppe-Seyler-Preis) sowie Herr Dipl.-Math. Tim Wartewig (Ivar-Trautschold-Nachwuchsförderpreis). Abgerundet wurde der stimmungsvolle Abend mit einer Festrede des Architekten Johannes Ringel mit dem Thema: „Der Mensch im Bauhaus. Menschliche Proportionen und Wahrnehmung als Gestaltprinzip für Architektur und Stadtplanung‟ sowie vom Chor „Ligamentum Vocale“.

Interview mit Prof. Dr. Berend Isermann
Interview mit Prof. Dr. Matthias Nauck
Beitrag mit Herrn Prof. Dr. Nauck im Hauptstadtsender MDF-1

Zurück
Foto: Stefan Deutsch; v. l. n. r.: Prof. Dr. Matthias Nauck, Prof. Yuk-Ming Dennis Lo, Rainer Schuster; Vorstand (Sarstedt)