Die DGKL
Labormedizin: Diagnosen sichern, Behandlungen begleiten - schnell, effizient und richtig.

Gábor-Szász-Preis

Im Andenken an Gábor-Szász

Für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Klinischen Chemie und Patobiochemie stiftet die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e. V. im Andenken an Gábor-Szász den Gábor-Szász-Preis.

Der Preis wird in der Regel alle drei Jahre im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e. V. verliehen. Die Verleihung nimmt der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie oder sein Vertreter vor. Der Preis wird national ausgeschrieben.

Gábor-Szász-Preis

Zur Ausschreibung
Preisträger

 

Prof. Dr. med. Andreas Fischer
Universitätsklinikum Heidelberg
Medizinische Klinik I - Zentrallabor
Preisträger 2019
PRESSEBERICHT ...