Die DGKL
Labormedizin: Diagnosen sichern, Behandlungen begleiten – schnell, effizient und richtig.

Scherer-Medaille

Zur Erinnerung an Hofrat Prof. Dr. Johann Scherer

Die Scherer-Medaille wird vom Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e.V. verliehen. Ausgezeichnet werden Experten, die außerordentlich in der Wissenschaft tätig sind und um die Förderung der Klinischen Chemie Sorge tragen.

Die Gedenkmünze wurde von dem Bildhauer und Autodidakten Gerhard Marcks geschaffen, der zu Lebzeiten am Bauhaus in Weimar tätig war und später eine Professur in Halle annahm.  

Scherer-Medaille

Zur Ausschreibung
Preisträger

 

Prof. Dr. Heinrich Patscheke
Karlsruhe
Preisträger 2012
PRESSEBERICHT ...