Verbandsarbeit
Labormedizin: Diagnosen sichern, Behandlungen begleiten - schnell, effizient und richtig.

Genomics

Umfassende Analysen von DNA und RNA

Die AG Genomics ist die Nachfolgerin der 2002 von Paul Cullen, Harald Funke, Hanns-Georg Klein, Thomas Langmann und Michael Neumaier gegründeten AG "Molekulare und Chip-Diagnostik".

Entstanden ist die AG aus dem wachsenden Bedürfnis der DGKL und ihrer Organe, die Entwicklung hochparallellisierter und automatisierter Messmethoden für Nukleinsäuren (DNA- und RNA-Chips) fachlich-technisch zu begleiten, aber stets auch Implikationen für die medizinische Diagnostik, das Versorgungssystem der Krankenkassen, des Gesetzgebers und die Medizin-Ethik im Auge zu behalten. Bereits in ihrem Gründungsjahr fand erstmals ein Tagung der AG mit etwa 80 Teilnehmern statt, damals noch auf Schloss Elmau (vor dem Brand und dem darauf folgenden Umbau). 2004 wurde diese inzwischen als "Brain Storming" geschätzte Tagung an die Akademie in Tutzing verlegt, wo sie bis heute Donnerstags bis Freitags vor den Pfingstferien stattfindet.

Organisatorisch wurden die verschiedenen AGs der DGKL ab 2012 in Sektionen zusammengefasst. Die AG Chip- und Molekulare Diagnostik benannte sich um in AG Genomics, die daraufhin der Sektion Molekulare Diagnostik (Leitung Prof. Dr. Daniel Teupser) zusammen mit den AGs Bioinformatik, Proteomics und Biobanking zugeordnet wurde. Seither wird die Tagung in Tutzing als Jahrestagung der gesamten Sektion organisiert.

Inhaltlich hat sich die AG Genomics in den vergangenen Jahren vorwiegend mit Hochdurchsatzsequenzierung in der medizinischen Diagnostik (Next Generation Sequencing) und mit der Analyse von zellfreier DNA/RNA (CNAPS) im Blut (Liquid Biopsy/Liquid Profiling) befasst. Der CNAPS-Thematik wurde 2016 auch ein Sonderheft in J Lab Med gewidmet, bei dem die Fachredakteure Stefan Holdenrieder und Hanns-Georg Klein eng zusammen arbeiteten.

Die AG trifft sich am Rande der Tutzing-Tagung und publiziert vor allem Übersichtsarbeiten.

Kontakt

Vorsitzender:
Dr. med. Hanns-Georg Klein / Martinsried