Aktuelles

 

Interviews beim Healthcare Mediaportal

Im Rahmen des Deutschen Kongresses für Laboratoriumsmedizin in Mannheim gab DGKL Präsident Professor Michael Neumaier dem Chefredakteur des Healthcare Mediaportals, Michael Reiter, ein Interview über die besondere Struktur des Kongresses und die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Labormedizin. Professor Peter Findeisen stellte sich den Fragen von Michael Reiter zum Thema Biobanking. Beide Interviews können Sie hier ansehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlreiche Preisverleihungen auf der DGKL Jahrestagung 2015 in Leipzig

Auf der kommenden DGKL Jahrestagung, die vom 14. bis 17. Oktober 2015 in Leipzig stattfindet, werden gleich drei wissenschaftliche Preise der DGKL verliehen.

Für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der biochemischen und molekularen Analytik schreibt die DGKL den internationalen Preis „Biochemische Analytik" aus, der von der Firma Sarstedt gestiftet wird und mit 50.000 Euro dotiert ist. Zu der aktuellen Ausschreibung gelangen Sie hier.

Für besondere wissenschaftliche Leistungen und Verdienste auf dem Gebiet der Klinischen Chemie und Laboratoriumsmedizin stiftet die DGKL den Felix-Hoppe-Seyler-Preis. Dieser Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Zu der aktuellen Preisausschreibung gelangen Sie hier.

Für Nachwuchswissenschaftler/-wissenschaftlerinnen, die hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Klinischen Chemie und Pathobiochemie erbracht haben, verleiht die DGKL den jährlich ausgeschriebenen Ivar-Trautschold-Nachwuchsförderpreis für junge Wissenschaftler, dessen Preisgeld von 7.500 Euro gemeinsam mit Sonic Healthcare gefördert wird. Zu der aktuellen Ausschreibung gelangen Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Schnelle Laborleistungen sind für die Krankenversorgung essentiell

Die schnelle Verfügbarkeit von Laborleistungen sowie die Unterstützung durch Laborärzte bei medizinischen Rückfragen ist der größte Mehrwert, den ein Krankenhauslabor innerhalb der Krankenhausversorgung bietet. Dies ergab eine Studie, die das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI) im Auftrag der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) und dem Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) durchgeführt hat. Den Wortlaut der Pressemitteilung finden Sie hier. Die gesamte Studie ist hier verfügbar.

 

DGKL fordert Laborärzte als unabhängige Fachexperten in der Transplantationskommission

Die Zahl der Organspenden in Deutschland sinkt. Das Vertrauen vieler Menschen wurde durch die schwerwiegenden Vorwürfe gegenüber verschiedener Transplantationszentren in Deutschland massiv erschüttert. "Doch für Organspende und Transplantation sind Transparenz und Vertrauen wichtige emotionale Parameter“, erklärt Professor Dr. Michael Schmidt von der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL). Aus diesem Grund fordert die DGKL die Laboratoriumsmedizin fachärztlich in der Transplantationskommission fest zu verankern. Weitere Informationen erhalten Sie hier...

                                           

"Die Qualität diagnostischer Proben" als kostenlose App für DGKL-Mitglieder

Das Handbuch "Die Qualität diagnostischer Proben" gibt es nun auch als App für iPhone, iPad und Android in den jeweiligen App-Stores. In Zusammenarbeit mit der Firma BD wurden die Empfehlungen der Arbeitsgruppe Präanalytik der DGKL jetzt in einer Version für das Smartphone erstellt. Wer also lieber dort Informationen zum richtigen Probenmaterial lesen oder eine umfangreiche Analytenliste zu Blut, Urin und CSF mit Stabilitätsdaten auf dem Handy haben möchte, kann sich als DGKL-Mitglied die Premiumversion kostenlos herunterladen. Ihren persönlichen Code erhalten Sie hier.

 

   zum News-Archiv

 

 

 

Veranstaltungen

 

59. Jahrestagung der Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung (GTH)

24.02.-27.02.2015, Düsseldorf

Homepage

 

Jahrestagung der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM)

01.03.-04.03.2015, Marburg

Homepage

 

9. Deutsches BioSensor Symposium (DBS) 2015

11.03.-13.03.2015, München

Homepage

 

 

 

 

Mehr Veranstaltungen 2015
 

Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik

Repetitorium Klinische Chemie und Leukozyten-differenzierkurs 2014

Presse

Referenzinstitut für Bioanalytik

Kooperationen